Aquafacial Düsseldorf

AQUAFACIAL Düsseldorf - Tiefenreinigung für jeden Hauttyp

 

Hollywood-Stars aus Los Angeles schwören schon länger auf das neuartige Beauty-Treatment, das die Tiefenreinigung, das Peeling und die Pflege der Haut vereint. Und die Ergebnisse können sich sehen lassen: Ein gereinigter und strahlender Teint. Aquafacial (Hydrafacial) gibt es jetzt auch in Düsseldorf bei AM Esthetics.

Aus der apparativen Kosmetik ist das Aqua Facial (Hydrafacial) neben Behandlungsmethoden wie dem Microneedling, der Mikrodermabrasion und der Ultraschall-Behandlung nicht mehr wegzudenken. Der Vorteil: Die Tiefenreinigung eignet sich für jeden Hauttyp und bei allen Hautproblemen.

Aquafacial Düsseldorf: Bei welchen Hautproblemen hilft es?

Die Aquafacial-Behandlung ist eine Innovation in der Kosmetik-Branche und ist eine Lösung bei zahlreichen Hautproblemen:

 

  • trockene und schlaffe Hautbilder (Gesicht und Dekolleté)

  • erste Falten

  • Pigmentflecken

  • vergrößerte Poren

  • Hautunreinheiten

  • Akne

 

Die Aquafacial-Behandlung kann auf der Haut eine sehr gute Wirkung zeigen. Erste Ergebnisse sind bereits nach einer Behandlung sichtbar. Wer langfristig gegen Unreinheiten, vergrößerte Poren und Akne vorgehen möchte, sollte die Hydrafacial-Behandlung einmal im Monat durchführen lassen.

Aqua Facial Behandlung: Vorteile auf einen Blick

Gesichtsbehandlungen für jeden Hauttyp

strahlendes Hautbild

gereinigtes Hautbild

verkleinerte Poren

weniger Unreinheiten

weniger sichtbare Falten

weniger Pigmentflecken

Haut erhält mehr Feuchtigkeit

erhöhte Elastizität der Haut

Unbenannt.JPG

Aquafacial Düsseldorf: Wie ist der Ablauf?

Aquafacial Gerät Düsseldorf

Bei der Aqua Facial Behandlung ist der Ablauf wie folgt:

 

Schritt 1: Reinigung der Gesichtshaut

 

Zunächst erfolgt die gründliche Reinigung der Haut. Hierbei geht die Kosmetikerin mit einem speziellen Sauger über das Gesicht und befreit es von toten Hautzellen (sanfte Hautabtragung). Dank des innovativen Geräts können direkt verschiedene Produkte (z. B. Milchsäure oder Braunalge) zur Anwendung kommen, was die Neubildung von Hautzellen anregen soll.

 

Schritt 2: Fruchtsäure-Peeling (Aqua Peeling)

 

Nach der Phase 1 werden Ablagerungen und tief sitzender Schmutz in der Haut mit einem Fruchtsäure-Peeling (AHA oder BHA) gelöst. Zur Anwendung kommt ein Peeling, das auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmt ist, keine aggressive Wirkung entfaltet und die Hautbarriere nicht zerstört. Nach dem Auftragen erfolgt eine angenehme Massage. Anschließend wird das Peeling abgetragen.

 

Schritt 3: Tiefenreinigung

 

Durch die Reinigung und das Peeling haben sich die Poren geöffnet, sodass mit dem Aqua Facial Gerät (Vakuum-Sauger) die Ablagerungen und Hautunreinheiten wie Schmutz, Mitesser und Talg aus der Haut gezogen werden. Damit das Gerät besser über das Gesicht gleiten kann, wird auf die Haut ein spezielles Serum aufgetragen.

 

Schritt 4: Hydration

 

Nach den 3 Phasen kommt nun die Hydration zur Anwendung, die den Abschluss der Gesichtsbehandlung bildet. Eine Maske mit verschiedenen Wirkstoffen, wie zum Beispiel Vitaminen (z. B. Vitamin C) und Hyaluronsäure, soll die Haut beruhigen, pflegen und ihr Feuchtigkeit spenden.

Aqua Facials Behandlungen: Was ist nach der Gesichtsbehandlung zu beachten?

Nach der Aqua Facial Behandlung ist die Haut ein wenig empfindlich. Deshalb sollte auf das Auftragen von Make-up etwa 24 Stunden lang verzichtet werden. Zudem ist es wichtig, dass eine Woche lang keine Pflege-Produkte mit Retinol auf die Haut aufgetragen werden. Ebenso dürfen keine chemischen Peelings oder andere aggressive Produkte zur Anwendung kommen.

Preis: ab 99 €

Aquafacial Düsseldorf: Jetzt Termin vereinbaren!

Möchten Sie weitere Informationen zur Aquafacial-Behandlung? Oder wünschen Sie sich ein unverbindliches Beratungsgespräch? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu AM Esthetics in Düsseldorf auf.

FAQ

Was ist Aquafacial (AquaFacial, Hydrafacial)?

Die Gesichtsbehandlung namens Aquafacial (Hydrafacial oder Aqua Facial Behandlung) ist ein nicht-invasives, aber intensives Verfahren, das in mehreren Behandlungsschritten durchgeführt wird und für jeden Hauttypen geeignet ist. Zur Verbesserung des Hautbildes kommt eine Kombination aus einer tiefen Reinigung der Haut (Gesicht und Dekolleté) sowie Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit zum Einsatz.

Für wen eignet sich Aquafacial (Hydrafacial)?

Die Aquafacial-Behandlung (Aqua Facial oder Hydrafacial) wird bei Akne, erweiterten Poren, Mitessern, Unreinheiten und Hyperpgimentierungen eingesetzt, vor allem aber auch im Anti-Aging-Kosmetik-Bereich. Grundsätzlich ist die Behandlung für jeden Hauttyp (trockene, fettige, reife und sensible Haut) geeignet und völlig risikoarm.

Was passiert beim Aquafacial (Hydrafacial)?

Die Behandlung besteht aus mehreren Behandlungsschritten. Nach der Reinigung der Haut (Phase 1) werden mithilfe einer HydroDermabrasion abgestorbene Hautzellen abgetragen. In Phase 2 wird ein pflegendes Fruchtsäure-Peeling (Aqua Peeling) aufgetragen, was die Poren öffnet. Anschließend beginnt die eigentliche Tiefenreinigung mittels Vakuumtechnik (Phase 3), bei der abgestorbene Hautzellen, Schmutz und Unreinheiten „abgesaugt“ werden. Mithilfe eines Sauerstoff-Diffusors wird abschließend ein Pflegeserum mit Feuchtigkeit, Vitaminen und Hyaluronsäure aufgebracht.

Wie lange dauert ein Aquafacial?

Die Aquafacial-Behandlung dauert in der Regel um die 60 Minuten. Vor der eigentlichen Behandlung erfolgt eine Hautreinigung und anschließend beginnt die eigentlich Aqua Facial Behandlung in 3 Phasen. Hautprobleme wie Unreinheiten, vergrößerte Poren, Akne oder auch Hautrötungen lassen sich mit dem Beauty-Treatment hervorragend behandeln.

Wie oft sollte man Aquafacial machen?

Bereits nach der ersten Aquafacial Behandlung sind erste Ergebnisse sichtbar. Der Teint zeigt sich gesund, frisch und rosig. Um von einem dauerhaft verbesserten Hautbild profitieren zu können, empfiehlt es sich, das Aquafacial nach vier bis sechs Wochen noch einmal zu wiederholen. Bei starken Hautproblemen wie Unreinheiten und Akne sollte Aqua Facial Behandlung einmal im Monat zum Einsatz kommen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kombination aus regelmäßiger Tiefenreinigung der Haut und der Versorgung mit Feuchtigkeit, Vitaminen und weiteren Wirkstoffen auch vorbeugend sinnvoll ist.